BE / BE7

Riegelbüchse, Standardausführung

Die Riegelbüchse wird als Gegenstück für den Riegelbolzen eines Türverschlusses benötigt und in das Türblatt eingebaut. Sie dient zur Auslösung der Fehlschließsicherung, damit der Riegelbolzen nur bei geschlossener Tür in die Sperrstellung ausfahren kann. Für den nachträglichen Einbau steht ein spezielles Montagewerkzeug zur Verfügung.

Riegelbüchse BE

Abmessungen BE

Abmessungen BE / BE-J / BE-0

Riegelbüchse BE7

Abmessungen BE7 / BE7-J

Montage der Riegelbüchse

Merkmale

  • Riegelbüchse, Basistyp zur
    – Aufnahme des Riegelbolzens einer Türverriegelung
    – Betätigung der Fehlschließsicherung
    – Montage im Türblatt
  • Vollmetallausführung
  • Schiebemuttern zur Ausrichtung der Riegelbüchse
  • Ausführungen für zwei unterschiedliche Blechdicken
  • Ausführungen ohne Stift für Türverriegelungen ohne Fehlschließsicherung
  • optional mit Justierring

Bestellangaben

Technische Daten

Gehäuse Zinkdruckguss, massiv (ZL 0410)
Gebrauchslage beliebig
Umgebungstemperatur -30 °C bis +80 °C
Gewicht BE = 104 g
BE-J = 106 g
BE-0 = 100 g
BE7 = 88 g
BE7-J = 90 g
BE7-0 = 84 g

Downloads