ESK

Schachtendschalter klein, Federrückzug in Mittelstellung

Der kleine Schachtendschalter ESK ist ein Sicherheitsschalter mit Zwangsbetätigung. Er wird vorzugsweise als Notendschalter in der obersten bzw. untersten Haltestelle an Aufzügen eingesetzt. Auch an anderen bewegten Teilen lassen sich festgelegte Positionen erfassen. Der Schalter kann nach links und rechts betätigt werden und ist mit einem Federrückzug zur Mittelstellung ausgestattet. Die Betätigung erfolgt am Rollenhebel über Gleitkurven.

ESK

ESK

Merkmale

  • mit Federrückzug zur Mittelstellung, beidseitige Betätigung möglich
  • kompakte Bauform
  • durchsichtiger Klappdeckel, ohne Schrauben zu öffnen
  • großzügiger Anschlussraum
  • geräuscharme Funktionsweise
  • einfache Justage durch viele Verstellmöglichkeiten
  • zwangsgeführte Öffnerkontakte
  • Kunststoffteile selbstverlöschend

Bestellangaben

Technische Daten

Normen EN 81-20, EN 81-50, EN 60947-5-1
Schaltleistung Ui = 250 V Ith = 10 A Uimp = 4 kV
AC-15: Ue = 230 V Ie = 2 A DC-13: Ue = 220 V Ie = 0,3 A
Kurzschlussfestigkeit T10 A F 16 A
Kontaktwerkstoff Feinsilber
Betätigungs-/Rückstellkraft 0,6 N
Anschluss über Schraubklemme max. 2,5 mm², Kabeleinführung 2x M16x1,5
Schutzart IP54
Umgebungstemperatur -30 °C bis +80 °C
Einbaulage beliebig
Gewicht 225 g

Downloads