RZ-50

Rollenzwangskontakt mit langem Schaltweg

Der Rollenzwangskontakt RZ-50 ist ein Sicherheitsschalter mit Zwangsbetätigung und wird vorzugsweise zur Überwachung der Schließstellung an zweiteiligen Türen von Kleingüteraufzügen und bei Rolltoren eingesetzt. Die Ausführung RZ-50 zeichnet sich durch einen besonders langen Schaltweg aus. Die Betätigung erfolgt über die Kontaktbrücke RZ-K, welche eine silberplattierte Doppelrolle zur Überbrückung der Festkontakte aufweist.

Rollenzwangskontak RZ-50

Kontaktbrücke RZ-K

Abmessungen RZ

Abmessungen RZ-K

Funktionsweise RZ-50 mit RZ-K

Merkmale

  • Sicherheitsschalter mit Zwangsbetätigung
  • besonders langer Schaltweg, Festkontakte bleiben auf einer Strecke von 50 mm überbrückt
  • Kontaktbrücke als Rolle ausgeführt, federnd gelagert, mit Feinsilberauflage
  • großzügige Einlaufschräge zur Selbstfindung der Kontaktrolle
  • geräuscharme Funktionsweise
  • Gehäuse aus Thermoplast, selbstverlöschend

Bestellangaben

Technische Daten

Schaltleistung Ui = 48 V Ith = 6 A Uimp = 1 kV
AC: Ue = 48 V Ie = 2 A
DC: Ue = 48 V Ie = 2 A
Kurzschlussfestigkeit T10 A F 16 A
Kontaktwerkstoff Feinsilber
Betätigungskraft 10 N
Anschluss rückseitig über Flachstecker 4,8 x 0,7 mm
Schutzart IP00
Umgebungstemperatur -30 °C bis +80 °C
Einbaulage beliebig
Gewicht RZ-50 = 26 g
RZ-K = 38 g

Downloads