Praxisgerechte Lösungen zur Aufzugnorm EN 81-21

Ab dem 1.9.2017 werden neue Anforderungen für die Einbauhöhe
der Notentriegelung für Aufzugstüren verbindlich.

Auch für das Entriegeln der Schachttür von der Grubenleiter aus
gelten dann neue Vorschriften.

Die Hans & Jos. Kronenberg GmbH bietet Ihnen neue Produkte
und Lösungen an, damit Sie sich den zusätzlichen Anforderungen,
sowohl für neue Installationen als bei der Modernisierung
bestehender Anlagen stellen können.

Nach neustem Stand der Technik, basierend auf der Aufzugnorm EN 81-20,
darf ein in vertikaler Ebene eingebauter Notentriegelungs-Dreikant
nur bis zu einer Höhe von 2 m platziert werden.
Daher muss der Notentriegelungs-Dreikant teilweise von der Tür getrennt
in einer zugänglichen Höhe positioniert werden.
KRONENBERG-Türverriegelungen können ab sofort mit den mechanischen
Anschlüssen für Seil- und Bowdenzüge versehen werden,
damit sie sich über einen externen Dreikant entriegeln lassen.

       

Entsprechendes Zubehör wie externe Dreikant-Betätigungen
(mit und ohne Überwachung),
Zugseile und Bowdenzüge sind ebenfalls erhältlich.

Wir sorgen für Ihre Sicherheit!

Den redaktionellen Beitrag zu diesem Them lesen Sie bitte hier!

 

Aktuelle Seite: Home News-Schlagzeile

NEWSLETTER Anmeldung

Wir sind für Sie da:

Montag - Donnerstag 8 - 17 Uhr
und Freitag 8 - 15 Uhr 

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!